Modul Zertifikat - 5 ECTS

Innovations- und Changemanagement bei Digitalen Geschäftsmodellen


Im Modul "Innovations- und Changemanagement bei Digitalen Geschäftsmodellen" beschäftigen Sie sich intensiv mit der Digitalisierung als Innovationstreiber. Sie lernen neue Geschäftsmodelle im Internet der Dinge kennen und wie Sie solche im Rahmen eines Innovationsworkshops für Ihr eigenes Unternehmen erschließen können. 


Inhalte 


  • Digitalisierung als Innovationstreiber
  • Innovationsworkshop: Entwicklung einer Geschäftsmodellinnovation im Internet der Dinge
  • Change-Management als kritischer Erfolgsfaktor

Kompetenzen


Nach Absolvierung der Weiterbildung können Sie

  • die Digitalisierung als zentralen Innovationstreiber verstehen
  • Geschäftsmodellinnovationen im Internet der Dinge selbst entwickeln und auf die Unternehmenspraxis übertragen
  • das Changemanagement als kritischen Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation verstehen und auf die Unternehmenspraxis anwenden 

Teilnehmer


Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie Projektleiter/-innen aller betrieblichen Funktionen.

Folgende Teilnahmevoraussetzungen sind zu beachten: Akademischer Abschluss (Universität, Fachhochschule, Berufsakademie) oder vergleichbare Qualifikation entsprechend dem DQR (Niveau 6) und eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einer themenrelevanten Tätigkeit. 

Methodik


Die Weiterbildung zeichnet sich durch einen Mix aus hochschulischer Lehre, interaktiven und agilen Workshops (z.B. Innovationsworkshop) und anwendungsbezogenen Fallstudien aus. Zur Gewährleistung eines hohen Anwendungsbezug wird ein Teil der Lehre durch Referenten aus der betrieblichen Praxis durchgeführt. Ein exklusiver Themenabend mit Hochschulprofessor, Praxisreferent und Teilnehmern ermöglicht zudem Raum für aktuelle Themen, informelle Gespräche oder persönliches Netzwerken. 

Dozententeam


Prof. Dr. Frank Deser

ist Leiter des Studiengangs BWL-Industrie / Industrial Management und Standortrepräsentant des DHBW CAS in Mosbach. Seine Themenschwerpunkte liegen im Bereich Innovationsmanagement, Changemanagement  und Strategisches Management. 

Pierre Haarfeld

ist Gründer des Beratungsunternehmens Digital Apartment und Partner der eTribes Connect GmbH. Er ist Unternehmer, Speaker, Beirat und eCommerce Experte mit operativer Erfahrung. Der studierte Betriebswirt beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit den Themengebieten eCommerce und digitale Geschäftsmodelle. Er kümmert sich als Partner bei eTribes um den Bereich Home & Living und unterstützt mit seinen fundierten Branchenerfahrungen Unternehmen bei der Konzeption neuer Geschäftsmodelle. Pierre Haarfeld ist außerdem Autor zahlreicher Fachbeiträge zur Strategie digitaler Geschäftsmodelle in der Einrichtungsindustrie.


Abschluss


Bei erfolgreichem Abschluss aller Prüfungen des Moduls werden 5 ECTS-Leistungspunkte erteilt. Es wird ein qualifiziertes Hochschulzertifikat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg verliehen. Bei Abschluss des Moduls ohne Prüfung wird lediglich die Teilnahme bescheinigt, sofern die Teilnahme regelmäßig (mind. 80%) erfolgte. 

Das Modul ist auf den Masterstudiengang Business Management der Dualen Hochschule Baden-Württemberg anrechenbar. 

 

Das Modul ist Teil des 3-moduligen Zertifikatsprogramms "Digitale Transformation". Bei Abschluss des kompletten Zertifikatsprogramms, d.h. aller drei Module, wird ein qualifiziertes Hochschulzertifikat der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über 15 ECTS-Leistungspunkte mit dem Zusatz "Certificate of Advanced Studies" verliehen. 

Termine und Ort


Das Modul beinhaltet zwei Präsenzphasen jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag sowie Freitag und Samstag statt. 

 

Modul: Innovations- und Changemanagement bei Digitalen Geschäftsmodellen 

19. - 20. Juni 2020

16. - 18. Juli 2020

Prüfungstermin in der KW 40 in 2020

 

Das Modul findet im Bildungszentrum Haus Steinheim, Steinheim an der Murr, statt. 

Die Prüfung findet am Center of Advanced Studies der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heilbronn statt. 

Preise und Buchung


€ 1.900,00

Tagungspauschale in Haus Steinheim € 304,00 zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

 

TIPP: Belegen Sie das komplette 3-modulige Zertifikatsprogramm und sparen Sie 200 € im Vergleich zur Einzelbuchung. 


Die zertifizierte Weiterbildung wurde innerhalb des Projekts graDUAL+ des DHBW CAS entwickelt. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Beratung


Unsere Experten stehen Ihnen bei Fragen und Beratung gerne zur Verfügung. 

Matthias Schneider

Produktmanagement BIWE-CAMPUS

Email: schneider.matthias@biwe.de

Tel.: 07141 298976-16